Die Anwendungskonfiguration öffnet den Designer.

Im Designer werden alle Konfigurationen vorgenommen, die notwendig sind, um eine Anwendung zu erstellen.
Die folgenden Punkte müssen dazu bearbeitet werden:

  • Ansichten:
    Eine Ansicht muss angelegt werden, um die gewünschten Daten der Datentabellen darzustellen.
  • Berichte:
    Durch diese Funktion lassen sich Daten auswerten und grafisch darstellen.
  • Datentabellen:
    Müssen angelegt werden, um Daten speichern zu können.
  • Kalenderansichten:
    Mit Kalenderansichten können Daten nach Datum eingetragen werden und geteilt werden.
  • Navigationen:
    Müssen eingerichtet werden, um zwischen Ansichten zu wechseln.
  • Masken:
    Werden angelegt, um Datensätze anzuzeigen und bearbeiten zu können.
  • Relationen:
    Mit Relationen werden Verbindungen zwischen verschiedenen Daten erstellt.

Im Designer besteht auch die Möglichkeit, Konfigurationen zu exportieren, importieren und zu löschen.
Die Konfiguration einer Anwendung wird in folgenden Kapiteln behandelt: Konzepte der Konfiguration, Anwendung erstellen, Objekte im Designer.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden