Hardware

  1. 4 CPU Kerne (oder mehr bei vielen Anwendern)
  2. 16 GB Hauptspeicher (oder mehr bei vielen Anwendern/Anwendungen)
  3. 200 GB bis 500 GB lokale SSD Festplatte je nach Umfang an Daten, Anzahl Anwendungen und Anzahl Benutzern.

Für eine gute Performance von Datenbankanwendungen ist es wichtig, das die Hardware für den ihnen gewählten SQL Server (CPU und Hauptspeicher) ausreichend dimensioniert ist. Wir empfehlen für den SQL Server einen dedizierten Server mit lokalen SSD’s Platten. VM’s sind in der Regel aufgrund der hohen Latenzen zu den angebundenen Storages nicht geeignet.
Der IIS selbst kann, bei einer ausreichend schnellen Netzverbindung zum SQL-Server, in einer VM betrieben werden.

system-requirements

Software

  1. Betriebssystem: Microsoft Server 2012 R2 (2008 R2 ist machbar aber nicht empfohlen)
  2. Microsoft ASP .NET 4.6.1 (oder neuer) Framework ist kostenfrei
  3. Eine der 14 unterstützten Datenbanken. z.B. Microsoft SQL 2008 R2 (oder neuer). Die MS SQL Express Version ist kostenfrei.
  4. Microsoft SQL Server Management Studio (Kostenfrei) https://msdn.microsoft.com
  5. Microsoft IIS (Internet Information Services – Kostenfrei) ist schon Bestandteil vom Microsoft Server 2012 R2. Dabei müssen folgende Funktionen aktiviert werden.
  6. RDP (Remote Desktop Protokoll) Zugriff im Betriebssystem einrichten. Damit ist ein Zugriff vom Administrator Arbeitsplatz auf den Server gegeben ist.
  7. Der Administrator richtet Administrationsrechte auf Betriebssystem und SQL Server ein.

Für die MS Outlook zu Business App Verbindung (BusinessMail Funktionalität) ist zusätzlich einzurichten:

  1. Im Betriebssystem einen http(s) Zugriff auf den Exchange Server geben (direkt oder per Proxy).
  2. Im Betriebssystem über die Administrationskonsole des ISS das SSL Zertifikat für den IIS einrichten. Damit ist eine verschlüsselte (sichere) Verbindung mit dem ISS möglich.
  3. Im Outlook Client muss der Benutzer bzw. Admin das Recht erhalten Add-Ins hinzufügen. Dieses Recht wird im Microsoft Active Directory vergeben.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden