Wie zeigt man Symbole anstelle eines Auswahllistenwertes (Text) in einer Ansicht an?

  1. „Auswahllisten verwalten“ öffnen
  2. Jedes Element der Auswahlliste öffnen und in der Eigenschaft „Image“ den Namen eines Bildes einfügen, speichern, schließen.
  3. Ansicht im Designer öffnen
  4. An der anzuzeigenden Stelle das Steuerelement „Wert aus Auswahlliste (Referenz)“ aus dem Bereich „Datenspalten aus Relationen“ hinzufügen. Die Eigenschaft „Ansichtsoptionen“ auf „Nur Bild“ einstellen und die Datenspalte konfigurieren.
  5. Ansicht speichern und schließen.

Wie zeigt man einen Wert aus einer Relation (Datensatz) an (z.B. Firmenname in einer Kontaktliste) ?

  1. Ansicht im Designer öffnen
  2. An der anzuzeigenden Stelle das Steuerelement „Spalte aus Relation“ aus dem Bereich „Datenspalten aus Relationen“ hinzufügen und die Eigenschaft „Relation“ mit der Art der Relation befüllen (z.B. Parent). In der Eigenschaft „Quelldatensatz“ die zugehörige Quelle (z.B. Nächste Firma) und unter „Feld“ das anzuzeigende Feld wählen.
  3. Ansicht speichern und schließen.

Wie zeigt man in einer Ansicht Daten aus mehreren verschiedenen Datenquellen an?

Anstelle von Feldern können in solchen Ansichten nur Inhalte aus dem Bereich „Gemeinsame Spalten“ angezeigt werden. In den jeweiligen Tabellendefinitionen müssen die „Gemeinsamen Spalten“ Definitionen mit den anzuzeigenden Werten befüllt sein (z.B. Common_Subject) mit entity.Custom_Subject

Wie zeigt man in einer Ansichtspalte ein Büroklammer Symbol an, wenn Anhänge zu einem Datensatz vorhanden sind?

  1. Ansicht im Designer öffnen
  2. An der anzuzeigenden Stelle das Steuerelement „Wert aus Auswahlliste (Referenz)“ aus dem Bereich „Datenspalten aus Relationen“ hinzufügen und die Eigenschaft „Anzeigeart“ auf „Nur Bild“ einstellen. Die Eigenschaft „Datenspalte“ auf „AttachmentState“ und die „Breite“ auf 20 Pixel einstellen.
  3. Ansicht speichern und schließen.

Wie zeigt man am besten Daten an, die hierarchisch strukturiert sind?

Da es aktuell keine Ansicht gibt, welche die Datenhierarchie in Form einer Baumstruktur anzeigt, so kann man doch erreichen, dass zumindest in die jeweilige Unterebene hineingezoomt werden kann (innerhalb von Reports ist dieses Verfahren als “Drill-Down” bekannt).
Eine Ansicht zeigt, wenn sie geöffnet wird, alle Dokumente der obersten Hierarchieebene an. Erfolgt nun ein Drill-Down auf eines der angezeigten Elemente, so werden daraufhin alle Elemente angezeigt, die dem gewählten Dokument untergeordnet sind – und nur diese. Über einen Link, der oberhalb Daten angezeigt wird, kann jederzeit wieder ein Drill-Up auf eine der übergeordneten Ebenen durchgeführt werden.

  1. Definieren eines Symbols für jeden Datensatztyp, der angezeigt und auf den ein Drill-Down ermöglicht werden soll in der jeweiligen zugehörigen Tabellendefinition über die Eigenschaft Icon Name (der Drill-Down erfolgt durch Doppelklick auf das Datensatzsymbol, ein Doppelklick auf Inhalte aller anderen Spalten in der Ansicht öffnet das jeweilige Dokument).
  2. Erstellen einer neuen Ansicht.
  3. Einfügen des Steuerelementes “OrmType” in eine Spalte (diese zeigt dann das Datensatztypsymbol an für den Drill-Down).
  4. Einfügen eines weiteren Steuerelementes um z.B. den Titel oder ähnliches anzuzeigen (damit das Dokument auch geöffnet werden kann).
  5. Die Ansichtseigenschaft Drill-Down nutzen anhaken.
  6. Die Eigenschaft Drill-Down Relation der Ansicht wählen, über die alle untergeordneten Dokumente aller Ebenen beim Drill-Down gefunden werden (ggf. auch die Ansichtseigenschaft Drill-Down Unterkategorie zur zugehörigen Relation wählen).
  7. Ansicht speichern und schließen
  8. Einkonfigurieren der neuen Ansicht in die Navigation.


Wie schränkt man in einem Datensatzfilter auf Datensätze ein auf Basis von Datumswerten?

Im folgenden Beispiel existieren die Felder “FromDate” und “UntilDate” und die anzuzeigenden Datensätze sollen aktuell gültig sein (today) – (zwischen den Gleichheitszeichen kein Leerzeichen!):
(( entity.FromDate = = null ) || ( entity.FromDate.Date <= DateTime.Today )) && (( entity.UntilDate = = null ) || ( entity.UntilDate.Date >= DateTime.Today ))

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden